Informationen fr Touristen in Schweich

Tourismus

Schweich – das Tor zur Mittelmosel. Erleben Sie die malerische Wein- & Kulturlandschaft der Mosel.

Die zahlreichen Weingüter und Gaststätten laden zum Verweilen ein.

Weinanbaugebiet Mosel

Mosel bezeichnet ein deutsches Weinbaugebiet für Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA) im Tal der Mosel mit den Nebentälern von Saar und Ruwer nach § 3 Abs. 1 Nr. 6 Weingesetz.

Bis zum Jahre 2006 hieß das Gebiet Mosel-Saar-Ruwer. Städte sind Saarburg, Konz, Trier, Schweich, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Zell, Cochem und Koblenz. Die größten Weinorte nach Rebfläche sind Piesport, Zell (Mosel), Leiwen, das Konzer Tälchen, Neumagen-Dhron, Mehring, Bernkastel-Kues und Trittenheim.

Mosel: ein traditionsreiches Gebiet

Weinanbaugebiet MoselIn der Region liegt eine der ältesten römischen Städte Deutschlands, Trier (Augusta Treverorum), der älteste Weinort Deutschlands, Neumagen, mit dem römischen Neumagener Weinschiff sowie die älteste Mühle nördlich der Alpen, die Karlsmühle römischen Ursprungs bei Mertesdorf.

Die Region stellt das größte Steillagenweinbaugebiet der Welt und mit über 5.300 ha die größte Rieslinganbaufläche weltweit dar. In der Region wurden 2012 669.125 hl Wein produziert. Der steilste Weinberg der Welt ist der Bremmer Calmont mit einer Hangneigung von ca. 65 Grad.

Vielfach dominiert noch die bereits seit römischer Zeit bekannte Einzelpfahlerziehung oder Moselpfahlerziehung, die aber auch im Steilhang nach und nach durch moderne Drahtanlagen ersetzt wird. Die Böden bestehen in der Weinregion Mosel aus Schiefer (Saar, Ruwer, Mittel- und Untermosel) und Muschelkalk (Obermosel). 1967 entstand die Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer.

Früher hieß das Weingebiet Mosel-Saar-Ruwer

Die Gebietsbezeichnung „Mosel-Saar-Ruwer“ entstand erstmals durch das Weingesetz von 1909. Eine Weinetikettierung mit „Mosel-Saar-Ruwer“ erfolgte ab 1936. Wer seit Herbst 2007 einen Wein der Mosel-Saar-Ruwer-Region gekauft hat, wird auf dem Etikett nur noch „Mosel“ finden.

Das Bundeskabinett beschloss am 9. August 2006 in Berlin eine entsprechende Änderung des Weingesetzes. „Das ist der Wunsch der Winzer aus der Region“, sagte Vize-Regierungssprecher Thomas Steg in Berlin. Die Bezeichnung „Mosel“ könne sich aus seiner Sicht besser international durchsetzen.

Im Anbaugebiet liegt unter anderem der Bernkasteler Doctor, der zu den teuersten landwirtschaftlichen Böden Deutschlands zählen soll. Der Bernkasteler Ring e. V. (gegründet 1899) und der Große Ring VDP Mosel-Saar-Ruwer e. V. (gegründet 1908) führen regelmäßig Weinversteigerungen durch.

(Quelle z. T. Wikipedia)

 

Nächste Veranstaltungen
Aug
7
Sa
19:00 **Neuer Termin** Lesung mit Mari...
**Neuer Termin** Lesung mit Mari...
Aug 7 um 19:00 – 21:15
**Neuer Termin** Lesung mit Maria Bachmann: Du weißt ja gar nicht, wie gut Du es hast
** Dies ist der neue Termin. Ursprünglich war die Veranstaltung im Winter vorgesehen ** Autobiografie von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben. Maria Bachmanns Kindheit in der süddeutschen Provinz der 60iger und 70iger Jahre[...]
Aug
22
So
19:30 Russisches Frauen-Ensemble „Echo“ @ Außenbühne am Forstamt Trier-Quint
Russisches Frauen-Ensemble „Echo“ @ Außenbühne am Forstamt Trier-Quint
Aug 22 um 19:30
Russisches Frauen-Ensemble „Echo“ @ Außenbühne am Forstamt Trier-Quint
Leider konnte auch in diesem Jahr das Ensemble „Russische Seele“ coronabedingt nicht kommen. Die Vertretung übernimmt das russische Ensemble „Echo“ aus der Großregion. Mit ihren wunderbaren Stimmen, zugleich gefühlvoll und voller Ausdruck, und den farbenfrohen[...]
Stadt Schweich - ofizielle Homepage
Aktuelles aus Schweich an der Mosel
Tourismus in Schweich
Kultur in Schweich
Infos für Schweicher Bürger
Unternehmen und Wirtschaft in Schweich