Informationen fr Touristen in Schweich

Tourismus

Schweich – das Tor zur Mittelmosel. Erleben Sie die malerische Wein- & Kulturlandschaft der Mosel.

Die zahlreichen Weingüter und Gaststätten laden zum Verweilen ein.

Veranstaltungskalender

Aug
18
Di
Theo-Talk: Über die Sorge für das gemeinsame Haus! Wie kann Klimaschutz konkret umgesetzt werden? @ per Zoom-Videokonferenz
Aug 18 um 18:30

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Theo-Talk Schweich,

die Corona-Pandemie hat ihre eigenen Herausforderungen, auch und besonders in der Bildungsarbeit. Statt Präsenzveranstaltungen anzubieten, versuchen wir es diesmal mit einem digitalen Angebot. Daher wägen wir trotz der Lockerungen im Interesse Ihrer Gesundheit zwischen „Nähe und Distanz“ ab.

Zum ersten Mal bieten wir eine Zoom-Konferenz für Sie an. Sie benötigen dazu einen internetfähigen PC und können Sie sich von zu Hause „zuschalten“. Und Zoom, das Sie hier herunterladen können

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung zum Theo-Talk Schweich ausschließlich an: theoalk-schweich@bistum-trier.de

Ab dem 14. August 2020 erhalten Sie dann von uns Ihre Zugangsdaten für die Videoplattform Zoom per E-Mail.

Sie gehen gegenüber Zoom keinerlei Verpflichtung ein. Das Angebot ist für Sie kostenlos.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Experiment mit uns wagen!

Fridays for future, die globalen Klimastreiks, aber auch der zweite heiße Sommer in Folge haben 2019 dazu geführt, dass der Klimaschutz in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Spätestens seit der 2015 veröffentlichten Enzyklika Laudato Sí von Papst Franziskus ist deutlich benannt, dass Klimaschutz und die Bewahrung der Schöpfung zentrale Aufgaben für die katholische Kirche sein müssen. Auch die Deutsche Bischofskonferenz hat sich wiederholt dementsprechend positioniert. Was aber tut das Bistum Trier und welche Klimaschutz-Ziele hat es sich gesteckt? Wie kann sich jede/r Einzelne klimagerecht und nachhaltig verhalten?

Darum geht es im Vortrag der Klimaschutzmanagerin des Bistums, Charlotte Kleinwächter.Warum sich jeder einzelne Schritt für den Klimaschutz lohnt, darum soll sich die Diskussion am Abend drehen.

Charlotte Kleinwächter ist Diplom-Geographin und seit 2016 Klimaschutzmanagerin im Bistum Trier. Zuvor war sie 16 Jahre lang die Geschäftsführerin der Lokalen Agenda 21 Trier. Seit Kurzem ist sie Vorsitzende der Diözesanen Umweltkommission.
Nachhaltigkeit prägt ihr Berufsleben, aber auch ihren privaten Lebensstil.

Die Veranstaltung findet als Zoomkonferenz statt. Nach dem Vortrag können Sie sich dazuschalten und mitdiskutieren.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse
Susanne Münch-Kutscheid (Dekanat Schweich-Welschbillig) und Katharina Zey-Wortmann (KEB Trier)

Aug
19
Mi
Wo bist du? 10 Tage geistlicher Weg im Alltag – Für Mütter, Väter und alle Interessierten @ Garten hinter dem Büro der Pastoralreferenten
Aug 19 um 19:00 – 20:00

Wo bist du?“ lautet die erste Frage, die Gott an den Menschen richtet. Eine Antwort darauf ist nicht immer einfach. Gerade in den letzten Monaten, die intensiv von der Coronapandemie geprägt waren, wurden existenzielle Themen berührt und kamen wesentliche Lebensfragen auf, die nicht immer ihren Raum bekommen konnten. Besonders auch die Familien haben sich in einer bis dahin nicht gekannten Lage wiedergefunden.
Ich lade alle interessierten Mütter und Väter und alle, die sich mit der Frage „wo bist du“? auseinander setzen möchten, zu etwas anderen Exerzitien im Alltag ein.
In drei Treffen bekommen die herausfordernden letzten Monate gedanklichen Raum und werden Impulse gegeben, um Kraft zu schöpfen für den weiteren Weg.

Die Veranstaltung ist eingebettet in das Dekanatsprojekt „mit Franz und Clara unterwegs“ und ein Angebot im Rahmen unseres Projekts „Familienzeit“, das nach den Sommerferien starten soll.

Als 3. Termin gibt es am 30.8.2020 um 16.00 Uhr eine gemeinsame Wanderung.

Weitere Informationen und Anmeldung gerne bei
Dekantsreferentin Susanne Münch-Kutscheid

Informationen erteilt:

Dipl. theol. Susanne Münch-Kutscheid
Dekanatsreferentin 
Dekanat Schweich-Welschbillig
Klosterstraße 1b
54338 Schweich

T: 06502/93745-11
F: 06502/9374519.

Aug
26
Mi
Wo bist du? 10 Tage geistlicher Weg im Alltag – Für Mütter, Väter und alle Interessierten @ Garten hinter dem Büro der Pastoralreferenten
Aug 26 um 19:00 – 20:00

Wo bist du?“ lautet die erste Frage, die Gott an den Menschen richtet. Eine Antwort darauf ist nicht immer einfach. Gerade in den letzten Monaten, die intensiv von der Coronapandemie geprägt waren, wurden existenzielle Themen berührt und kamen wesentliche Lebensfragen auf, die nicht immer ihren Raum bekommen konnten. Besonders auch die Familien haben sich in einer bis dahin nicht gekannten Lage wiedergefunden.
Ich lade alle interessierten Mütter und Väter und alle, die sich mit der Frage „wo bist du“? auseinander setzen möchten, zu etwas anderen Exerzitien im Alltag ein.
In drei Treffen bekommen die herausfordernden letzten Monate gedanklichen Raum und werden Impulse gegeben, um Kraft zu schöpfen für den weiteren Weg.

Die Veranstaltung ist eingebettet in das Dekanatsprojekt „mit Franz und Clara unterwegs“ und ein Angebot im Rahmen unseres Projekts „Familienzeit“, das nach den Sommerferien starten soll.

Als 3. Termin gibt es am 30.8.2020 um 16.00 Uhr eine gemeinsame Wanderung.

Weitere Informationen und Anmeldung gerne bei
Dekantsreferentin Susanne Münch-Kutscheid

Informationen erteilt:

Dipl. theol. Susanne Münch-Kutscheid
Dekanatsreferentin 
Dekanat Schweich-Welschbillig
Klosterstraße 1b
54338 Schweich

T: 06502/93745-11
F: 06502/9374519.

Sep
18
Fr
Ein Abend über die Heilige Klara von Assisi – besonders für alle Klaras @ Bei gutem Wetter: Büro der Pastoralreferenten (sonst: siehe unten)
Sep 18 um 18:00
Ein Abend über die Heilige Klara von Assisi – besonders für alle Klaras @ Bei gutem Wetter: Büro der Pastoralreferenten (sonst: siehe unten)

Der Vorname Klara ist wieder im Kommen – ob nun mit C oder mit K, es ist ein zeitloser Name, der der Neugeborenen wie der Hochbetagten gut zu Gesicht steht Und so treffen sich heute manchmal unerwartet Urgroßmütter und Kleinkinder, die den gleichen wohlklingenden Namen tragen.

Aber wer war eigentlich Clara von Assisi? Oft ist das Wissen über sie eher bescheiden. Man weiß, dass sie ein reiches Mädchen war, eine Freundin vom Heiligen Franz, dass sie Gott radikal nachfolgen wollte und vielleicht auch, dass sie die Gemeinschaft der Klarissen begründet hat, ein Orden, der auch auf dem Petrisberg in Trier ein Kloster hatte.

Darüber hinaus gibt es zahllose Schätze in ihrer Biographie zu heben. Diesen wollen wir, die Projektgruppe „Mit Franz und Clara unterwegs“ des Dekanats Schweich-Welschbillig auf die Spur kommen.

Am Donnerstag, den 27. Februar sind in besonderem Maße alle Klaras und alle Claras – egal wie alt oder jung und natürlich alle Interessierten eingeladen, mit uns auf den Spuren der Heiligen Klara zu wandeln.

Durch den Abend führt Pater Christoph Mingers, OFM, Leiter des Exerzitienhauses St. Thomas.

Veranstaltungsort: Bei gutem Wetter im Garten hinter dem Büro der Pastoralreferenten, Oberstiftstraße 63, Schweich.
Bei schlechtem Wetter im Pfarrheim in Schweich, unter Einhaltung der aktuell erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen  

Nähere Informationen und Anmeldung bei:
Dekanatsreferentin Susanne Münch-Kutscheid (susanne.muench-kutscheid@bistum-trier.de oder 06502 9374510)

Nov
27
Fr
Musikalische Adventsbesinnung
Nov 27 um 19:30

In der Pfarrkirche St. Martin in Schweich findet am 27. November

um 19:30 Uhr

eine musikalische Adventsbesinnung statt.

Ausführende sind Sängerinnen und Sänger aus den gesanglichen Ensembles der Pfarrei St. Martin.

Die verbindenden Worte spricht:

Herr Diakon Herbert Knobloch.

Auch hier müssen die aktuellen Hygienebestimmungen eingehalten werden.

Bitte melden Sie sich bis zum 27.11.2020 12:00 Uhr telefonisch oder per Mail im Pfarrbüro an.

Tel: 06502/2327

Mail: pfarramt@pfarreiengemeinschaft-schweich.de

Mrz
17
Mi
Theotalk Schweich virtuell als Videokonferenz: Familie und Corona – Erziehung in herausfordernden Zeiten @ online via Google Meet
Mrz 17 um 19:30

Die Corona-Pandemie hat Familien seit nunmehr einem Jahr fest im Griff. Durch den ersten Lockdown sind viele Familien noch vergleichsweise gut gekommen, im zweiten Lockdown werden die Kräfte jedoch langsam immer weniger.

Diese Erfahrung berichten uns viele Familien in unseren Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Homeschooling, fehlende Kinderbetreuung und Homeoffice unter einen Hut zu bekommen ist für viele Familien eine große Herausforderung. Dazu kommen noch Kontaktbeschränkungen, begrenzte Freizeitmöglichkeiten und Existenzängste.

Was brauchen Eltern, um auch in diesen herausfordernden Zeiten ihre Kinder gut zu unterstützen, aber auch auf sich selber zu achten und gemeinsam durch die Corona-Krise zu kommen?

Anmeldung bei Dekanatsreferentin Susanne Münch-Kutscheid, dekanat.schweich-welschbillig@bistum-trier.de

Referent: Dr. Tobias Gschwendner, Dipl. Psychologe und Leiter der Lebensberatungsstellen Trier und Hermeskeil des Bistums Trier

Stadt Schweich - ofizielle Homepage
Aktuelles aus Schweich an der Mosel
Tourismus in Schweich
Kultur in Schweich
Infos für Schweicher Bürger
Unternehmen und Wirtschaft in Schweich